2013

Meißner - 100 Jahre Freideutsche Jugend

Auf der offiziellen Seite findet ihr tolle Bilder und offizielle Berichte des Lagers:
http://meissner-2013.de/bilder-vom-lager/
http://meissner-2013.de/aktuelle-meldungen/

 

 

Großfahrt nach Ungarn

Samstag, 20. Juli 2013
Der nach Polen fahrenden Mädelschaft winkten wir auf Gleis 11 durch die Scheibe hinterher, bevor wir zu unserem eigenen Zug hasteten. Wie im Flug verging die Zeit im Zug, begleitet von Lachflashs und Schlafphasen. Letztere wurde von Schaffner 2-5 unterbrochen. So war es nicht verwunderlich, dass wir die letzte Stunde nicht wie geplant wach verbrachten, sondern in Budapest-Keleti von einem Ordnungsmann geweckt wurden. „Hello! Budapest!“ waren seine herzlichen Worte und wir sprangen wie von der Tarantel gestochen auf, klaubten unsere Sachen zusammen, ließen nur eine kleine Wasserflasche und unseren Orangensaft zurück und gaben den Ungarn was zu lachen, als wir mit unserem Rucksackinhalt, unseren Schlafsäcken und Hagen in den Händen aus dem Zug sprangen. Zum Glück waren wir rechtzeitig in Budapest, um die letzte Verbindung nach Pásztó zu erreichen. Aus Angst unseren Umsteigebahnhof Hatvan zu verpassen, wären wir fast eine Station zu früh ausgestiegen, denn es wurde weder angezeigt, noch durchgesagt, welcher Bahnhof als nächstes kommt. Wir verließen Pásztó auf dem gut ausgeschilderten Wanderweg Z+ Richtung Osten.

 

 

Sommersonnenwende auf dem Gutshof

Bundeslager

Das von den Berlinern und Brandenburgern ausgerichtete Bundeslager bei Biesenthal war ein riesen Erfolg. 

Wir können stolz auf uns sein!